Schulschließung nach Infektionsschutzgesetz ab 26.04.2021

Sehr geehrte Eltern und Sorgeberechtigte!

Bundestag und Bundesrat haben ein neues, bundesweit geltendes Infektionsschutzgesetz erlassen. Dieses besagt die Schließung der Schulen, wenn der Inzidenzwert von 165 an drei aufeinander folgenden Tagen überschritten wird.
Dies gilt für Mannheim ab Montag, 26.04.2021.

Ausnahmen gelten für die Abschlussklasse 9.

Die Möglichkeit der täglichen Notbetreuung für Klasse 1-7 bleibt bestehen, sollte dafür ein dringender Grund vorliegen. Ich bitte Sie, dies in gewohnter Weise mit den Klassenlehrkräften abzusprechen.

Gerne können Sie bei Fragen auch mich über unser Sekretariat kontaktieren.

Mit freundlichen Grüßen

S. Keßler (Schulleiterin)


Schulbetrieb ab dem 19.04.2021

Sehr geehrte Eltern und Sorgeberechtigte!

Die Landesregierung und das Kultusministerium von BadenWürttemberg sehen folgende Regelungen ab Montag, 19.04.21 vor:

Die Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen kehren im Wechselbetrieb in den Präsenzunterricht zurück. Sollte die Inzidenz in Mannheim über 200 steigen, wechseln alle Jahrgänge in den Fernunterricht.

Es besteht eine Testpflicht (Selbsttest) für alle Schüler/innen und Personal an Schulen. Die Selbsttests werden unter Anleitung der Klassenlehrkraft in der Klasse durchgeführt.

Die Klassenlehrkräfte haben sich diesbezüglich und wegen der genauen Unterrichtszeiten für Ihr Kind bereits mit Ihnen in Verbindung gesetzt.
Die Schulbusse sind beantragt.

Die Möglichkeit der täglichen Notbetreuung für Klasse 1-7 bleibt bestehen, sollte dafür ein dringender Grund vorliegen. Ich bitte Sie, dies in gewohnter Weise mit den Klassenlehrkräften abzusprechen.
Gerne können Sie bei Fragen auch mich über unser Sekretariat kontaktieren.

Mit freundlichen Grüßen

S. Keßler (Schulleiterin)


Verpflichtung zum Tragen von medizinischen Masken ab 22. März 2021

Sehr geehrte Eltern und Sorgeberechtigte!

Ab Montag, 22.03.21 besteht für Schüler/-innen und Lehrkräfte der Grund- und weiterführenden Schulen (einschließlich SBBZ) in der Schule eine Pflicht zum Tragen medizinischer Masken (OP-Maske, FFP 2- Maske). Alltagsmasken (Stoffmasken) sind nicht mehr erlaubt.

Mit freundlichen Grüßen

S. Keßler (Schulleiterin)

 


Pflicht zum Tragen einer Maske im Grundstufenbereich (Kl. 1-4)

Sehr geehrte Eltern und Sorgeberechtigte!

Die Stadt Mannheim hat in einer Allgemeinverfügung festgelegt, dass es ab heute,
16.03.2021, auch in Grundschulen / Grundstufen der SBBZ eine Pflicht zum Tragen einer
Maske (Alltags- oder medizinische Maske) geben wird.

Wir haben ja schon sehr früh darum gebeten, dass die Schülerinnen und Schüler auch in
Klasse 1 bis 4 Masken tragen sollen, zum Schutz für alle. Die konnte auch dank Ihrer vernünftigen und einsichtigen Haltung meistens umgesetzt werden.

Die Lehrkräfte werden selbstverständlich, wie bisher auch, darauf achten, dass es im Verlauf des Unterrichtstages Pausen vom Maskentragen gibt.
Darüber hinaus gelten weiterhin die Hygieneregeln und es wird alle 20 Minuten gelüftet.

Wir hoffen weiterhin auf Ihre gute und verständnisvolle Mitarbeit. Bei Fragen dürfen Sie
sich gerne an mich oder an die Klassenlehrkraft Ihres Kindes wenden.

Mit freundlichen Grüßen

gez. Sylvia Keßler (Schulleiterin)

Allgemeinverfügung der Stadt Mannheim


Adventsstimmung an der JGS

Schlagworte: , , , , ,

Die Schulgemeinschaft der Johannes-Gutenberg-Schule wünscht Ihnen und Ihren Kindern eine gute und erholsame Zeit – allen, die Weihnachten feiern, ein besinnliches Fest und viel Zuversicht für das Jahr 2021

Mit weihnachtlichen Grüßen

S. Keßler (Schulleitung) R. Gaißer (stellv. Schulleitung)


Leseprojekttage

Diese Woche findet das Leseprojekt statt. Dieses Jahr etwas anders als sonst und nur innerhalb der Klassen. Hier eine Übersicht über die Themen:

Schlagworte: ,

Elterninfo 19. Oktober 2020

Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen:

Elterninfo Corona 16.10.2020

Hygieneplan JGS 15.10.20

01_Erklärung Erziehungsberechtigte nach CoronaVO


siehe auch:

Info Schuljahresbeginn 20_21

2020 10 15 Anlage aktualisierte Hygienehinweise

2020 10 15 Anlage Handreichung Maskenpflicht

2020 10 15 Anlage CoronaVO Schule

 


Abenteuerspielplatz

Am 18. September waren wir auf dem Abenteuerspielplatz. Es war sehr schön.

Dort haben wir ein Feuer gemacht und gegrillt. Es gab Wurst und Stockbrot und Marshmallows. Eine Wurst ist ins Feuer gefallen. Die hat dann niemand mehr gegessen. Aber sonst war es sehr lecker.

Wir haben auch viel gespielt und wir sind auf dem Klettergerüst geklettert. Wir waren im Wald spazieren und waren auch auf einer Waldbrücke. Dann gab es noch zwei Schaukeln eine Nestschaukeln und eine Schaukel die am Baum hing.

Das war unser Ausflug zum Abenteuerspielplatz. Es hat viel Spaß gemacht und es war lustig.

Alina, Chayenne und Nicolo

Schlagworte: , ,

Streitschlichterausbildung der Klasse 7

Anfang Oktober haben wir die Streitschlichterausbildung mit Frau Kunkel vom Förderband gemacht.

Wir haben viel gespielt. Das war cool. Wir haben viel Spaß dabei gehabt. Die Klötze zu stapeln und das Schneewittchen-Spiel waren am Besten.
Wir haben auch jeden Tag zusammen gefrühstückt.
Wir haben viel geredet. Über Gefühle und wie man helfen soll.
Wir haben zusammen Teamarbeit gemacht. Das war sehr interessant
Wir haben Streitschlichter zu sein geübt, weil es sehr wichtig ist zu üben, wenn man einen Streit schlichten will. Da haben wir geschauspielert.
Wir haben Bewerbungen geschrieben, weil die meisten ein Streitschlichter sein wollten.

Es hat mega Spaß gemacht und manchmal war es auch schwer.

Tschüs, liebe Grüße Klasse 7

Federico, Lilith und Mike

Schlagworte: , , ,